Studentisches Wohnen

Wohnungsbau

Studentisches Wohnen
Mannheim

Projektdaten

Standort
Franklin Areal, Birkenauer Straße
Aufgaben
Planung und Realisierung
Umgebauter Raum
39.000m²
BGF
12.715m²
Planungsbeginn
2016
Baubeginn
2018

Hintergrund

Bei dem geplanten Gebäude handelt es sich um ein Studentenwohnheim (Study-Apartments) mit insgesamt 208 Study-Apartments, die 313 Studentenwohnplätze zur Verfügung stellen. Die Geschossigkeit beträgt bis zu 6 Vollgeschossen und ein nicht Vollgeschoss. Das Gebäude gliedert sich in zwei Gebäudeteile mit je drei Riegeln. Die Verbindung der beiden Gebäudeteile besteht im ersten Obergeschoss. Das Gebäude ist für die notwendigen Technikräume nur in einem Gebäudeteil teilunterkellert. 


Die zwei Treppenhäuser mit je einem Aufzug erschließen die Gebäude durchgehend von Unter- bzw. Erdgeschoss bis hin in das sechste Obergeschoss. Der zweite bauliche Rettungsweg wird über zwei außenliegende Treppen, die baulich in die Fassade integriert sind, sichergestellt.

Zwischen den beiden Haupteingängen entsteht eine Begegnungsfläche, die zum Teil durch den Brückenbaukörper überdacht wird und den Eingangsbereich betont. Die Freianlagen sind mit Grün- und Gemeinschaftsflächen, sowie mit Abstellplätzen für Fahrräder und PKWs ausgestattet.

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.