Studentisches Wohnen

Wohnungsbau

Studentisches Wohnen
Mannheim

Projektdaten

Standort
Franklin Areal, Birkenauer Straße
Aufgaben
Planung und Realisierung
Umgebauter Raum
39.000m²
BGF
12.715m²
Planungsbeginn
2016
Baubeginn
2018

Hintergrund

Campo Novo Mannheim

Das Studierendenwohnheim ist Teil des Konversionsprojekts Franklin, einem neuen - mit hohem architektonischen Anspruch entwickelten - Stadtteil in Mannheim.

Als optimaler Standort wurde das Grundstück an der neu geschaffenen Einmündung der Robert-Funari-Straße in die Birkenauer Straße ausgewählt. Das neue Studierendenwohnheim setzt an dieser „Weggabelung“ ein stadtbildprägendes Zeichen für das gesamte Areal. Von außen ablesbar sind die Apartments in Bauzeilen angeordnet, die zusammen die linear gegliederte Baukörperskulptur bilden. Die beiden Hauptgebäude sind durch eine gläserne Brücke verbunden, die die Möglichkeit der Durchwegung des Grundstücks anbietet.

Jedes der 208 Apartments ist Teil eines innovativen Raum- und Möblierungskonzepts, verfügt über diverse digitale Angebote und hat eine eigene Loggia mit einem zugeordneten Abstellraum. Diese Loggien prägen mit ihrem kreativen Farbenspiel die Fassaden und sind Ausdruck einer anspruchsvollen Wohn- und Lebenskultur.

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.